Beiträge

Am 01.03. eines jeden Jahres führen wir den Einzug der Mitgliedsbeiträge aus. Hat sich evtl. seit dem Einzug im letzten Jahr Ihre bei uns hinterlegte Bankverbindung geändert? Um Rücklastschriften und die damit verbundenen Gebühren zu vermeiden, teilen Sie uns bitte noch im Februar Ihre neue Bankverbindung mit. Rücklastschriften werden mit 9 Euro Gebühr belastet :-(. Vielen Dank für die Mithilfe!

Zuwendung- bzw. Spendenbescheinigungen

Bezüglich der Spendenbescheinigungen möchten wir Ihnen Folgendes mitteilen: Um unseren jährlich über 400 Mitgliedern zuzüglich den Spendern eine Zuwendungsbescheinigung zukommen zu lassen, müssen wir recht viel drucken, kuvertieren und versenden, was bei einem Mitgliedsbeitrag von 15 Euro unverhältnismäßig hohe Kosten und Mühen verursacht, die von den Mitteln abgehen, die wir unserem Zweck, der Förderung der Schulbelange, zuführen wollen. Es gibt zudem die sogenannte "Kleinspendenregelung": Gemäß § 50 Absatz 2 der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EStDV) sind bei Spenden bis 200 Euro (Kleinspenden) ab dem 01.01.2013 aufgrund der "Verordnung zum Erlass und zur Änderung steuerlicher Verordnungen" anstelle der herkömmlichen Spendenbestätigung ein vereinfachter Spendennachweis zugelassen. Damit genügen die üblichen Angaben auf einem Kontoauszug oder PC-Ausdruck bei Online-Banking.

 

Wir verzichten daher auf die Zusendung einer Spendenbescheinigungen bzw. Zuwendungsbescheinigungen für Beiträge und Spenden unter 50 Euro verzichten. Wer aber 50 Euro oder mehr pro Jahr spendet, bekommt automatisch in den ersten Monaten eines neuen Jahres Post von uns. 

 

Wenn Sie auch für einen geringeren Betrag eine Spendenbescheinigung erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und wir senden sie Ihnen zu. Auch wenn Sie Rückfragen oder Rückmeldungen zu diesem Thema haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.